Forschung am IKZ

Im Laufe der letzten 10 Jahre konnte sich das IKZ zum führenden Zentrum für Kristallzüchtung in Europa entwickeln. Das IKZ verfügt national und international über eine hervorragende Reputation, die auf die umfassenden Kompetenzen unserer Institutsmitglieder bei der Erforschung und Entwicklung von kristallinen Materialien und Technologien für deren Produktion zurückzuführen ist. Die am Institut erforschten und entwickelten Materialien bilden die Grundlage für Innovationen, etwa in der Leistungs- und Mikroelektronik, der Photovoltaik und den optischen Technologien. Damit leistet das IKZ mit seiner Forschung einen bedeutenden Beitrag zur Entwicklung in gesellschaftsrelevanten Anwendungsfeldern wie Umwelt, Mobilität, Kommunikation und Information. Die Forschungsarbeiten am Institut umfassen die gesamte Wertschöpfungskette von der Züchtung von Substraten über die Präparation von Wafern bis hin zu der Abscheidung von funktionellen Schichten mit maßgeschneiderten Eigenschaften.

News
Veranstaltungen

Partnerlogo 1

Partnerlogo 2

Partnerlogo 3