IKZ Summer School 2019: 'Quantum computing as a material challenge' / 02. - 03. September 2019

Summer2019 head www

 
Montag, 02. September - Dienstag, 03. September 2019

 

Veranstaltungsort:
Großer Seminarraum des Innovations- und Gründerzentrums (IGZ) / Rudower Chausse 29 / 12489 Berlin


Dozent:

Dr. Lars Schreiber
Institut für Quanteninformation, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen

Die Summer School findet in englischer Sprache statt.

 

 

Inhalt der Summer School

Quantum computing as a material challenge


Quantum computing could enable exponential speedups classes of problems by exploiting superposition and entanglement in the manipulation of quantum bits (qubits). The leading quantum systems that can be used include trapped ions, superconducting qubits, and spins in semiconductors.

 

The lecture series delivers an overview of the state-of-the-art of quantum computing with the focus on spin qubits. What are the benefits and challenges of a quantum computer? How could a scalable architecture of a quantum chip look like and how could it be operated? What semiconductor system is best suited and what are the demands on its quality?

 

The course will cover the following areas in detail:

  • What is a qubit and how many qubits do we need to realize a quantum computer?
  • What are the functional blocks of semiconductor quantum computer?
  • What semiconductor material issues need to be solved?
  • What could be the architecture of a semiconductor quantum computer?

 

collage summerschool

Anmeldung Summer School

  • Die Sommer School richtet sich sowohl an Mitarbeiter des Leibniz-Instituts für Kristallzüchtung als auch an Mitarbeiter, vorzugsweise Studenten und Doktoranden, anderer Einrichtungen.
    Bitte melden Sie sich per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, mit Angabe Ihrer Einrichtung und Position (z.B. Student Bachelor / Master / Fachrichtung, PhD, Scientist u.s.w.) an. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmer für die Summer School auf max. 55 Teilnehmer beschränkt ist.
  • Die Teilnahme an der Summer School ist kostenlos.
    Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung der Teilnehmer wird nicht vom IKZ übernommen und ist von den Teilnehmern selbst zu tragen.

    Anmeldeschluss: 28.08.2019

 

Zeitplan Summer School

  • Montag, 02. September 2019, 10.00 - 12:00 Uhr:
    Montag, 02. September 2019, 13.00 - 15:00 Uhr:

  • Dienstag, 03. September 2019, 10.00 - 12:00 Uhr:
    Dienstag, 03. September 2019, 13.00 - 15:00 Uhr:

CV Dozent Lars Schreiber

Schreiber Lars

 

 

 

 

 

 

Dr. rer. nat. Lars Schreiber
Lehrstuhl für Experimentalphysik
Institut für Quanteninformation, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen

Akademische Abschlüsse

  • 1997 – 2003 Physikstudium an der RWTH Aachen (Diplom 09/2003)
    Diplomarbeit "Spinkohärenz und Spindephasierung heißer Elektronspins in III/V Halbleitern"
  • 2000 – 2001 Forschungsstudium in Halbleiterphysik, University of Cambridge, Prof. D. Ritchie (Master 01/2002)
    Masterarbeit "Das Wachstum von GaAs/(Al,Ga)As Heterostrukturen mit Molekularstrahlepitaxie"
  • 2003 – 2008 Promotion in Physik 4/2008 (summa cum laude), RWTH Aachen, Prof. G. Güntherodt
    Dissertation: "Zeitaufgelöste elektrische Injektion und Manipulation kohärenter Spins in III/V Halbleitern"

Berufserfahrung

  • 9/2003 – 3/2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, RWTH Aachen, Prof. G. Güntherodt
  • 3/2008 – 9/2011 Postdoc, TU Delft, Prof. Lieven Vandersyspen
  • 10/2011 – Akademischer Rat, RWTH Aachen, Quantum Technology Group
  • 06/2018 RWTH Lecturer

Preise und Auszeichnungen

  • 1997-2003 Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 2004 Schönebornpreis der RWTH Aachen
  • 2009 Borchers Medaille RWTH Aachen

 

Kontakt

Registrierung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fachlicher Ansprechpartner: Dr. Torsten Boeck

Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ)
Max-Born-Str. 2
12489 Berlin
Telefon: +49-30-6392-3051
Fax: +49-30-6392-3003
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ansprechpartner Organisation: Stefanie Grüber

Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ)
Max-Born-Str. 2
12489 Berlin
Telefon: +49-30-6392-3263
Fax: +49-30-6392-3003
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Partnerlogo 1

Partnerlogo 2

Partnerlogo 3