Abteilung

Abteilung Volumenkristalle

Mission

Ziel der Abteilung ist es, Kristalle mit maßgeschneiderten Eigenschaften und hoher Ausbeute für den Einsatz als Substrate oder Komponenten in energieeffizienten elektronischen, optoelektronischen, optischen und piezo-/ferroelektrischen Anwendungen bereitzustellen. Wir arbeiten nicht nur an Reinheit und struktureller Qualität der Kristalle, sondern auch an Reproduzierbarkeit und Ausbeute und schaffen so die Voraussetzungen für eine industrielle Anwendung. Und wir bieten maßgeschneiderte Kristalle als Service für die Materialforschung an.

Forschungsprogramm

Unser Portfolio umfasst Elementar- (Si, Ge) und Verbindungshalbleiter, (GaAs, InP), neuartige Oxidhalbleiter (z.B. β-Ga2O3), Substrate für ferroelektrische Filme sowie optische, Laser- (einschließlich Fluoride) und piezoelektrische Massivkristalle. Wir stellen die Kristalle zumeist aus der Schmelze bei hohen Temperaturen her und nutzen Czochralski-, Floating Zone-, Bridgman/VGF- und EFG-Verfahren. Zur Optimierung des Wachstumsprozesses werden maßgeschneiderte Materialien, Wachstumsbedingungen und numerische Modellierung eingesetzt.

Abteilungsleitung

Prof. Dr.-Ing. Matthias Bickermann

Tel. +49 30 6392 3047

E-Mail

Stellvertretende Abteilungsleitung

PD Dr. R. Radhakrishnan Sumathi

Tel. +49 30 6392 3127

E-Mail