Strategisches Wissenschaftsmanagement

Der Wissens- und Technologietransfer erleichtert Industrie und externen Partnern zugleich den Zugang zu neuesten Entwicklungsergebnissen. Neben der Grundlagenforschung ist letztlich die erfolgreiche Überführung unserer Forschungsergebnisse in die Anwendung Ziel unserer Arbeit. Hierfür stehen Interessenten verschiedene Möglichkeiten offen. Diese umfassen beispielsweise den Transfer von Know-How oder die Lizensierung von patentierten Erfindungen und Technologien.

Gleichzeitig kooperieren wir mit Schulen oder anderen Forschungseinrichtungen, um unser Wissen und unsere Serviceleistungen einer breiteren Gemeinschaft zur Verfügung zu stellen.

Bitte kontaktieren Sie uns direkt für Anfragen oder Informationen zu unserem Leistungsangebot.

Das Wissenschaftsmanagement unterstützt die Forschung und Technologieentwicklung am Leibniz-Institut für Kristallzüchtung auf vielfältige Weise. Diese Einheit stellt das Brückenglied zwischen der am Institut durchgeführten Grundlagen- und angewandten Forschung und der Industrie sowie Öffentlichkeit dar.


Wir sind der Ansprechpartner für Interessenten aus Forschung und Wirtschaft für den Wissens- und Technologietransfer sowie die wissenschaftlichen und technischen Serviceleistungen des Instituts.

Kontakt

Dr. Maike Schröder

Tel. +49 30 6392 3008

E-Mail