Artikel

News | 24-06-2024

Lange Nacht der Wissenschaften am IKZ und MBI

Am 22.06.2024 begrüßte das IKZ bei der diesjährigen LNdW, gemeinsam mit dem Max-Born-Institut, über 1000 Gäste.

Führung durch die große Züchtungshalle des IKZ | Foto: Berit Kraushaar

Die Besucherinnen und Besucher hatten die Möglichkeit, sich im Rahmen von Führungen, Vorträgen, Ausstellungen und Demo-Experimenten über unser Institut zu informieren. Es konnten u.a. virtuell Kristalle gezüchtet, Laserkristalle im Einsatz bestaunt, kleinste Dinge unter dem Mikroskop bewundert oder Schätze im Buddelkasten gefunden werden. Ein Multi-Touch-Tisch zeigte spielerisch modernste Anwendungen von Kristallen im täglichen Leben unserer Gesellschaft. Die Besuchenden hatten außerdem die Möglichkeit, sich in Vorträgen über Kristallzüchtung sowie gesellschaftliche, technologische Herausforderungen in Bezug auf kristalline Materialien zu informieren. Krönender Abschluss bot die Führung durch unsere große Züchtungshalle.

Die Idee, sich gemeinsam mit dem MBI zu präsentieren, erwies sich als Erfolg und soll in Zukunft beibehalten werden. Das IKZ plant eine Teilnahme an der Langen Nacht im 2-Jahres-Rhythmus, sodass die nächste LNdW mit IKZ Beteiligung 2026 stattfinden wird.