Logo IKZ

name institute

Leibniz-Institut für Kristallzüchtung Beta Version

Das Leibniz-Institut für Kristallzüchtung

Das Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ) ist eine Forschungs- und Service-Einrichtung, die sich experimentell und theoretisch mit allen wissenschaftlich-technischen Fragestellungen des Wachstums, der Züchtung, der Bearbeitung und der physikalisch-chemischen Charakterisierung von kristallinen Festkörpern beschäftigt. Die Forschungstätigkeit reicht von der Grundlagenforschung bis hin zum Vorfeld industrieller Entwicklung. Die zurzeit entwickelten Materialien finden vorwiegend Anwendung in der Mikro-, Opto- und Leistungselektronik, der Photovoltaik, in Optik und Lasertechnik sowie in der Sensorik und Akustoelektronik.
Das Institut legt besonderen Wert auf die Ausbildung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, auf die Sicherung der Chancengleichheit, sowie auf die Vereinbarung von Beruf und Familie. Seit 2015 ist das Institut zertifiziert durch das audit berufundfamilie.

Startseite Bild Forschung DE

NEWS

  • Doktorandenstelle (VZ) für die Gruppe Physikalische Charakterisierung zu besetzen

    Weiterlesen...

  • Doktorandenstelle (VZ) für das Zentrum für Lasermaterialien am IKZ zu besetzen

    Weiterlesen...

  • Stelle als Projektmitarbeiter/in (VZ) für den Bereich Wissenschaftsmanagement zu besetzen!

    Weiterlesen...

VERANSTALTUNGEN

  • 25.01.17, 14 Uhr - Dr. Catherine Dubourdieu - "Epitaxial complex oxides heterostructures"

    Weiterlesen...

Partnerlogo 1

Partnerlogo 2

Partnerlogo 3